Topics

Ankerwinde Amel euros


Elja Röllinghoff Balu SM 222
 



Von meinem iPhone gesendet

Anfang der weitergeleiteten Nachricht:

Von: bijorka <bijorka@...>
Datum: 11. September 2020 um 14:22:44 MESZ
An: bijorka@...
Betreff: Ankerwinde Amel euros

 He Valentin , 
On may old Euros i have an 
Quik 800 W instalt . 




Von meinem iPhone gesendet


Elja Röllinghoff Balu SM 222
 

Hallo Valentin
Ja die Winde scheint es zu sein , ich würde aber immer eine nehmen mit einem Verholspil
( einer Rolle an der Seite ) das erleichtert manchmal die Arbeit mit der Mooring .
Bei uns war ein Loch zum Kettenkasten ca 40 mm dadurch fiel die Kette direkt in den Kasten .
Das einzige Problem der Kasten ist nicht sehr tief und dadurch läuft die Kette dan auf und verstopft das Loch , dann must du die Kette mit der Hand wegräumen. Das kannst du aber mit einem ball fixiertan der richtigen Stelle umgehen , dann fällt fie Kette auf den Ball 🏀 unf verteilt sich besser .
Achte bitte darauf unsere Euros war eine Euros 39 !
Ich weiss nicht ob die Masse auf dem Vordeck etwas anders sind ,


Wenn du noch etwas brauchst jederzeit gern
Grüße Elja
SM Balu

Von meinem iPhone gesendet


Aquarius 136
 

Lieber Elja,

Vielen Dank für Nachricht, das macht mich um einiges schlauer. Große Hilfe!

Ich habe noch eine andere Euros Ankerwinsch Konstruktion geschickt bekommen und bei denen fällt die Kette in das Vorschiff compartment was unter den 2 Kästen liegt. Dann kann u.U. natürlich Wasser an der Ankerkette entlang bis zur Bilge fließen.

Die Lösung wie Du sie beschreibst mit Ball im abgeschlossenen Ankerkasten hört sich für mich ein wenig sicherer an.

Wenn Du mir davon noch ein oder zwei Fotos schicken könntest, wenn auch immer möglich, wäre es toll.

Viele Gruesse
Valentin


Elja Röllinghoff Balu SM 222
 

Hallo Vallentin ,
Tut mir Leid aber da habe ich keine Fotos von , und da ich das Schiff nicht mehr habe kann ich auch keine Fotos machen .

Aber am Ende ist es doch relativ einfach , wenn du das Loch festgelegt hast damit die Kette in den läuft lässt du die Kette so lange reinlaufen bis sich ein haufen bildet und die Kette nicht mehr runterfällt .
Dann die Kette wieder raus und an dieser Stelle den Ball positionieren damit doe Kette auf den Ball läuft und wegen der Rundung des Balles sich besser verteilt und nich auf einer Stelle sich ein Haufen bildet

Ich hoffe das war verständlich
Für fragen jederzeit gerne

Grüße Elja


Von meinem iPhone gesendet